Hochzeit Zeremonie Trauung Sonja Schwarz

Was ist eine freie Trauung?

Eine freie Trauung ist eine romantische Zeremonie für zukünftige Brautleute, für die eine kirchliche Trauung nicht in Frage kommt oder nicht mehr möglich ist und die trotzdem nicht auf eine gefühlvolle und bewegende Zeremonie verzichten möchten.

Aber auch für Brautpaare, die sich zusätzlich zu ihrer standesamtlichen Trauung an einem für sie besonderen Ort (wo kein Standesbeamter hinkommen kann) das
JA-WORT geben möchten.

Ebenso für gleichgeschlechtliche Paare, denen eine Zeremonie mit viel Feingefühl und Emotionen wichtig ist.

zusätzlich:

eine gute Portion Humor und Herzlichkeit - weit weg von Zwängen und Standards -
 ohne Muss - dafür mit ganz viel Persönlichkeit!

Ich begleite euch an eurem Hochzeitstag zu jeder Location eurer Wahl.

Eine freie Trauung ersetzt nicht..

den Weg zum Standesamt, um die Ehe rechtswirksam werden zu lassen. Dies kann man vor oder nach der freien Trauung durchführen und ist dann nur mehr reine Formalität und rasch erledigt. Die Anwesenheit von Trauzeugen ist nicht mehr erforderlich.